Schlagwort-Archiv: Verjährung

BGH: Bearbeitungsgebühren können zurückgefordert werden

Berlin, 07.08.2014

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Bankkunden gestärkt. In den Entscheidungen XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 haben die Bundesrichter entschieden, dass die sogenannte Bearbeitungsgebührenklausel in den Darlehensverträgen der Banken unwirksam sein kann. Die Kunden haben durch das Urteil die Bearbeitungsgebühren nebst Nutzungsentschädigung zurückbekommen.

Weiterlesen

Geschädigte Fondax-Anlegerin bekommt Recht und Geld

Fondax-Anlage lohnt sich: Anlegerin erhält 4,3 % Zinsen über 11 ½ Jahre – allerdings nur im Klagewege – Rechtsanwälte Röhlke erstreiten Schadensersatz und Restbetrag mit Verzinsung für Fondax-Anlegerin

Weiterlesen

Vorsicht: Verjährung – Welche Rechte und Pflichten haben Sie?

Der Schadensersatzanspruch eines Anlegers kann verjähren.

Die Verjährung tritt ein, wenn seit der Kenntnis über die Umstände, die zum Schadensersatz berechtigen mehr als drei Jahre vergangen sind und in der Zwischenzeit keine Maßnahmen ergriffen wurden, um die Verjährung zu hemmen.

Weiterlesen